Hörspiel: Ein Stück Eythra (2021)

Der Ort Eythra wurde in den 1980ern weggebaggert, aber verschwunden ist er nicht. Das Syndikat Gefährliche Liebschaften hat es sich zeigen lassen. Eine Hörspielversion zum Theaterabend mit Erzählungen, Sounds und Überraschungen.

Ein Stück Eythra (2019)

Der Ort Eythra wurde in den 1980ern weggebaggert, aber verschwunden ist er nicht. Wir haben es uns zeigen lassen: Jener Zaun ist in den Kleingarten gewandert, diese Balken wurden für das neue Haus benutzt, diese Schrankwand zog mit nach Grünau, jene Rosen wurden woanders neu gepflanzt und die Tapete aus dem Schloss hängt heute im Grassi-Museum. Aus den Gegenständen und ihren Geschichten macht der Abend eine Reise in die Vergangenheit und Gegenwart von Eythra. Ein bunter Winterabend mit Erzählungen, Bildern, Theater, Tombola und Überraschungen.