Syndikat Gefährliche Liebschaften

Syndikat Gefährliche Liebschaften

inszeniert irritierende Begegnungen. Durch Eingriffe in alltägliche Räume entstehen Anlaufstellen für charismatische Persönlichkeiten und dubiose Wissensträger*innen – vom Dorfball bis zur Manufaktur für Verhüllungsbedarf.

April: „Ein Stück Eythra“ als Hörspiel | Sommer: „Im tiefen, queeren Wald“ auf Tour durch Radios & Festivals | November: Freischwimmen-Residenz bei Theater Rampe in Stuttgart

Workshops

Januar 2021
Landesverband Soziokultur Niedersachsen
Workshop „Ausschwärmen!“

November 2020
Ständige Konferenz Spiel und Theater an Hochschulen
Workshop „Ausschwärmen in die Fläche“

September 2020
TRAFO Akademie #5
Moderation des Austauschs zum Thema „Wirkung in die Region“

März 2019
Konferenz der Landesverbände Freie Darstellende Künste
Input: Herausforderungen künstlerischer Arbeit in ländlichen Räumen

Februar 2019
Auftaktkongress NRW Förderprogramm „Dritte Orte“
Workshop: „Einladen. Anregen. Mut machen. Kreativität und Erlebnis: Beteiligung mal anders“

Oktober 2018
Westfälische Kulturkonferenz
Workshop: „Dritte Orte für ländliche Räume?“

Juni/Juli 2018
TRAFO Entwicklungswerkstätten
Kuration von Tischreden lokaler Expert*innen in Kassel, Leipzig und Rostock

April 2018
Tagung „Theater in der Provinz“
am Landestheater Schwaben (Memmingen)
Panel: Wer ist das Publikum und wie gelingt Partizipation?

September 2017
TRAFO Akademie „Kulturelle Arbeit in ländlichen Regionen“
Künstlerischer Impuls