Weg der Kinderrechte (2019)

Können wir das bitte gleich nochmal machen? Felsberg hat sich auf den Weg der Kinderrechte gemacht mit einer bunten Demo, mit Zirkus, handgemalten Unterschriftenlisten und Einhörnern. Wir haben ein leerstehendes Gasthaus zum Spielhaus umgewidmet, eine Bushaltestelle umbenannt und die schlechten Angewohnheiten der Erwachsenen symbolisch geschreddert.

Mittelland (2019)

Der Mittellandkanal ist Deutschlands längste künstliche Wasserstraße. Für Logistiker ist er effiziente Autobahn, für Taucher ein langgestreckter See, für die Mitarbeiter der Schiffsdiesel-Tankstelle ein Dorf mit eigenen Regeln, in dem die Uhren langsamer ticken. Das Syndikat fragt nach möglichen Zukünften für die geschichtsträchtige Wasserstraße. Für MITTELLAND sprachen sie mit Schifferinnen, Hafenarbeitern und Anwohnenden.

Queeres Land (2019)

„Queeres Land“ ist ein Zine darüber, wie man auf dem Land glücklich wird. Selbstgemachte Zines sind seit Jahrzehnten ein Mittel von Subkulturen, um alternative Perspektiven sichtbar zu machen und ermöglichten lange vor Instagram die Kommunikation trotz räumlicher Isolation – gerade in ländlichen Regionen.

Im Verschwinden erscheint es #2: Blick in die Zukunft (2018)

Im Jahr 2042 öffnen wir die Zeitkapsel auf dem Kirchturm von Großengstingen. Bis dahin können wir über die Zukunft nur spekulieren. Das geskriptete Gespräch „Blick in die Zukunft“ schickt ein Publikum von jeweils fünf Personen in eine 30-minütige Simulation des Kommenden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Performance

Schleier Mayer I-VI (2015/16)

Ob in religiösen Gemeinschaften, beim neuen Mercedes-Modell oder den Antifaschisten: Ein Stück Stoff verhüllt das Gewöhnliche, um es besonders zu machen und von der Welt zu entrücken. Über mehrere Monate produziert das Syndikat gemeinsam mit Bremer*innen Wissen über Verschleierungstaktiken.

Klub der Kavaliersdelikte (2013)

Das Syndikat will eine kriminelle Volkshochschule gründen. Es erfindet neue Formate zur Mobilisierung alltäglicher Expert*innen und gründet den Klub der Kavaliersdelikte, der eine Woche lang jeden Tag zu offenen Workshops und Performances zusammenkommt. Ein Fest für alle, die auch mal ein Auge zudrücken.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Performance